Home > Newsroom News and Features Airbus gratuliert Astronautin-Trainees

Airbus gratuliert Astronautin-Trainees

April 20, 2017 - Press release

Berlin - Airbus gratuliert den beiden ausgewählten Trainees für die erste deutsche Astronautin. Nicola Baumann, Eurofighter-Pilotin der Bundeswehr in Nörvenich bei Köln, und Insa Thiele-Eich, Meteorologin aus Bonn, haben sich im Finale der Initiative „Die Astronautin" gegen vier weitere Kandidatinnen durchgesetzt.

"Wir beglückwünschen beide zu ihrem Erfolg und wir sind sicher, dass der Stellenwert von Wissenschaft und Technik in Deutschland - insbesondere bei jungen Frauen - durch die Initiative einen großen Schub erhalten kann", sagte Dirk Hoke, CEO von Airbus Defence and Space. "Natürlich freuen wir uns besonders, dass sich mit Nicola Baumann und Insa-Thiele Eich zwei Kandidatinnen qualifiziert haben, die über ihren Beruf einen engen Bezug zur Luft- und Raumfahrt und zu Airbus haben."

Airbus hat das Auswahlverfahren bis hierhin aktiv unterstützt. Zurzeit untersuchen Airbus und Die Astronautin, wie die weitere Unterstützung gestaltet werden kann, beispielsweise beim Astronautentraining und der Missionsplanung für die erste deutsche Astronautin.

Airbus ist das führende Europäische Raumfahrtunternehmen und hat alle wichtige europäischen Raumfahrtmissionen als Hauptauftragnehmer geführt, unter anderem die europäische Beteiligung an der Internationalen Raumstation ISS, das Weltraumlabor Columbus. Auch das europäische Servicemodul für die bemannte NASA-Raumkapsel Orion - das im Jahr 2018 zum Mond fliegen soll - wird bei Airbus entwickelt und gebaut.

Eine der beiden Kandidatinnen soll noch vor 2020 als erste deutsche Astronautin zu einer Forschungsmission auf die ISS fliegen. Für den Job als erste deutsche Astronautin im All bewarben sich über 400 Frauen aus der ganzen Bundesrepublik.

Über Airbus

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2016, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen an. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen. Airbus ist die europäische Nummer 1 und weltweit die Nummer 2 im Raumfahrtgeschäft. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Press contacts:

Martin Agüera
+49 (0) 175 22 74 36 9
martin.aguera@airbus.com

Ralph Heinrich
+49 (0) 171 30 49 751
ralph.heinrich@airbus.com